Chorbiographie 2012

Herbstkonzert 2012 "Renaissance meets Beatles"

22.September

in der Galerie des VKK Eichgraben


Chorwochenende in Raach

1.+2. September

Am ersten Septemberwochenende veranstaltete der Chor sein erstes Chorwochenende.
Als Rahmen dafür haben wir das Seminarzentrum im malerischen Raach am Hochgebirge auserkoren.
Neben einer geballten Ladung an Probenblöcken – sowohl für den gesamten Chor als auch das Ensemble für das kommende Herbstkonzert – gab es Stimmbildung für Frauen und Männer, abendliche Gesellschaftstänze und vor allem reichlich Gelegenheit für Tratsch und Spaß.

Fotos:
Chorwochenende in Raach

Liederliche Tour

23. Juni

Am 23. Juni riefen wir im Rahmen der Aktion "Gemeinde 21 (G21)" auf zur Liederlichen Tour.

Dem ganz und gar nicht idealen Wetter trotzten ein Dutzend Chormitglieder und eine tapfere Handvoll Wandergefährten.
Ausgehend vom Café Blanda, in dem wir mit Afrikanischen Gesängen starteten, ging es weiter in den Wienerwald-Dom, wo es eine Kostprobe in Obertongesang gab, sowie österreichisches Liedegut. Abgeschlossen wurde standesgemäß mit Mozarts "Ave Verum".
Dem nassen Wetter fiel die Station Viadukt zum Opfer. Stattdessen gingen es direkt weiter zur letzten Station, der Galerie des VKk Eichgraben beim Bahnhof. Dort gab es noch einmal ein "Singing in the Rain", danach einen gemütlichen Ausklang beim Buffet.

Fotos:
Liederliche Tour


Krönungsmesse Reprise

17. Mai – Im Wienerwald-Dom, Eichgraben

Im Rahmen einer Festmesse im Wienerwalddom führten wir noch einmal die Krönungsmesse von W.A.Mozart auf, diesmal ohne Orchester. Dafür begleitete uns Tina Hofer-Leeb virtuos auf der großen Orgel.

 


Krönungsmesse KV 317 von W.A.Mozart
gemeinsam mit der Musikschule Maria Anzbach/Eichgraben

04.03.2012 – Im Wienerwald-Dom, Eichgraben

Unser "Opus Magnum" am 4. März im Wienerwald-Dom war ein voller Erfolg.

Neben dem inzwischen auf rund 40 Mitglieder angewachsenen Chor bildeten Lehrer und Schüler der Musikschule Maria Anzbach/Eichgraben, verstärkt durch professionelle Musiker, das großartige Orchester.

An der Orgel spielte Elke Eckerstorfer.
Solisten waren Teresa Puhrer (Sopran), Kanako Shimada (Alt), Thomas Preiss (Tenor) und Günther Puhrer (Bass).

Vielen Dank an alle Mitwirkenden für den tollen Einsatz!

Ein spezieller Dank auch Orgelbaumeister Friedrich Heftner, der uns das Orgelpositiv zur Verfügung stellte.

Bilder vom Konzert

Bilderstrecke 1 Bilderstrecke 2

Hörproben

Kyrie
Gloria
Credo
Sanctus
Benedictus
Agnus Dei